VERSCHIEDENE ARTEN DES ROSENKRANZES

Einleitung

Man kann ein neues Interesse an verschiedenen Formen des Rosenkranzes, die in der Tat wenig mit dem klassischen Rosenkranz an sich zu tun haben, beobachten. Einige dieser Variationen des Rosenkranzes, auch Andachts Rosenkranz genannt, beziehen sich auf Maria; andere auf Heilige oder spezielle Tugenden. Nicht alle dieser Varianten des Rosenkranzes sind auf zuverlässige Theologie und Andachtspraxis begründet. Im folgenden werden einige Beispiele angeführt. Sie wurden nicht auf ihre historische Genauigkeit und theologische Orthodoxie erforscht. Wenn Sie Vorschläge haben, um diesen Artikel zu verbessern, dann lassen Sie es uns bitte wissen.

1. Rosenkränze zur Ehren der Dreifaltigkeit

Der Eucharistische Rosenkranz
Dieser Rosenkranz beginnt mit einer Medaille, auf der die Eucharistie dargestellt ist, und dreiunddreißig Perlen, die an die dreiunddreißig Jahre des Lebens Christi auf Erden erinnern. Mit der Medaille macht man eine geistige Kommunion wie folgt: Weil ich dich mein Jesus nicht in der Heiligen Kommunion empfangen kann, komm geistig in mein Herz und mache es zu deinem Eigen für immer. Sprich bei jeder Perle: Jesus, im Allerheiligsten Sakrament, habe Erbarmen mit uns!

Zurück zum Anfang

Der Barmherzigkeitsrosenkranz

Der Barmherzigkeitsrosenkranz wird mit einem normal üblichen Rosenkranz gebetet.

Am Anfang:
Vater unser… Gegrüßet seist du Maria…
Ich glaube an Gott…

Auf den großen Perlen des Rosenkranzes:
"Ewiger Vater, ich opfere dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit, deines über alles geliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus,um Verzeihung zu erlangen für unsere Sünden und für die Sünden der ganzen Welt ."

Auf den kleinen Perlen zehnmal:
"Durch sein schmerzhaftes Leiden habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt."

Am Ende dreimal:
"Heiliger Gott, heiliger starker Gott,
heiliger unsterblicher Gott,
habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt."

Freigestelltes Schlussgebet
Ewiger Gott, in welchem das Erbarmen endlos währt und der Schatz des Erbarmens unerschöpflich ist, sieh gnädig auf uns und vermehre deine Barmherzigkeit in uns, dass wir in schwierigen Augenblicken nicht verzweifeln mögen, noch mutlos werden, sondern mit großem Vertrauen uns deinem heiligen Willen unterwerfen, der selbst die Liebe und die Barmherzigkeit ist.

Zurück zum Anfang

Der Rosenkranz zu Ehren des Jesuskindes

Der Rosenkranz besteht aus drei und zwölf Perlen.

Geschichte: Dieser Rosenkranz zum Jesuskind verdankt seinen Ursprung dem Eifer der Ehrwürdigen Margarete vom Heiligen Sakrament von Beaune (Frankreich), die im Alter von 27 Jahren starb. Es konzentriert sich auf das Geheimnis der Kindheit Jesu Christi und hebt besonders die Reinheit des Herzens und seine Unschuld hervor.

Dieser Rosenkranz wird wie folgt gesprochen:

- Vater unser (3 mal) zu Ehren der Heiligen Familie (3 Perlen)

Sage vor jedem Vater unser: Und das Wort ist Wahrheit geworden und hat unter uns gewohnt.

- Ave Maria (12 mal) zu Ehren der ersten zwölf Jahre der Kindheit Jesu

Sage vor dem ersten Ave Maria: Und das Wort ist Wahrheit geworden und hat unter uns gewohnt.

Am Ende des Rosenkranzes: Heiliges Jesus Kind segne und beschütze uns.

Dieser Rosenkranz (drei und 12 Perlen) hat eine Medaille mit dem Bild des Jesuskindes. Es trägt auf seiner Rückseite folgendes Bittgebet: Göttliches Kind Jesu, ich bete dein Kreuz an und ich nehme alle die Kreuze an, die Du mir in Deiner Güte schicken wirst. Anbetungswürdige Dreifaltigkeit, ich opfere dir um der Herrlichkeit des Heiligen Namen Gottes alle Anbetung des Heiligen Herzens des Heiligen Kindes Jesu.

Der Rosenkranz zu Ehren des Heiligen Herz Jesu

Der Rosenkranz besteht aus 33 kleinen Perlen, sechs großen, einem Herzstück, einem Kreuz und einer Herz Jesu Medaille.

Bete beim Kreuz: Seele Christi, heilige mich...

Bei den großen Perlen: O liebstes Herz Jesu, ich flehe dich an, dass ich dich immer mehr und mehr lieben möge.

Bei den kleinen Perlen: Liebstes Herz Jesu, sei meine Liebe.

Am Ende jedes Gesätzes: Liebstes Herz Marias, sei meine Rettung.

Am Schluß: Möge das Herz Jesu im allerheiligsten Altarsakrament mit dankbarer Zuneigung jeden Augenblick in allen Tabernakeln der Welt gepriesen, angebetet und geliebt werden bis zum Ende der Zeiten.

Zurück zum Anfang

Der Rosenkranz zu Ehren des Heiligen Antlitzes Jesu

 

 

Bei diesem Rosenkranz betrachten wir die fünf Wunden unseres Herrn Jesu Christi, um von Gott den Triumph seiner Heiligen Kirche zu erbitten. Dieser Rosenkranz ist aus einem Kreuz und neununddreißig Perlen zusammengesetzt, davon sind sechs große Perlen und dreiunddreißig kleine. Dem Rosenkranz ist eine Medaille des heiligen Antlitzes beigefügt. Die dreiunddreißig Perlen stellen die Jahre des irdischen Leben Christi dar. Die ersten dreißig Perlen erinnern an das verborgene Leben unseres Herrn und werden in fünf Gruppen zu je sechs Perlen zu Ehren der Sinne des Tastens, des Hörens, des Geruches und des Geschmackes Jesu aufgeteilt.

Zurück zum Anfang

 

 

Der Rosenkranz zu Ehren des Kostbaren Blutes Christi

Diese Andacht besteht aus sieben Geheimnissen, in denen wir über die sieben wesentlichen Arten des Vergießens des kostbarsten Blutes Christi meditieren.

Das Vater unser wird ohne das Ave Maria fünfmal nach jedem Geheimnis gesagt, außer nach dem letzten, wo es dreimal gesagt wird. Insgesamt wird es dreiunddreißig mal gesprochen zu Ehren der dreiunddreißig Jahre des Lebens unseres Herrn auf Erden.

1. . Geheimnis: Jesus hat sein Blut bei der Beschneidung vergossen. Lasst uns um Reinheit in Leib und Seele bitten.

2. Geheimnis: Jesus hat sein Blut in der Todesangst vergossen, als er im Ölgarten betete. Lasst uns um den Geist des Gebetes bitten.

3. Geheimnis: Jesus hat sein Blut bei der Geißelung an der Säule vergossen. Lasst uns um Geduld und Selbstbeherrschung bitten.

4. Geheimnis: Jesus hat sein Blut bei der Dornenkrönung vergossen. Lasst uns um Demut bitten, um für unseren Stolz zu sühnen.

5. Geheimnis: Jesus hat sein Blut vergossen, als er sein Kreuz zum Kalvarienberg getragen hat. Lasst uns um die Annahme unserer täglichen Kreuze bitten. 

6. Geheimnis: Jesus hat sein Blut in der schrecklichen Kreuzigung vergossen. Lasst uns um Reue bitten.

7. Geheimnis: Jesus hat Blut und Wasser aus seiner Seite vergossen, die von der Lanze durchbohrt worden ist. Lasst uns um Beharrlichkeit bitten.

Zurück zum Anfang

Der Heilig Geist Rosenkranz

Dieser Rosenkranz hat sieben Abschnitte mit sieben Perlen je Gruppe, der eine Perle vorausgeht, um eine der sieben Gaben des Heiligen Geistes zu erbitten:

  • Gabe der Weisheit
  • Gabe der Klugheit
  • Gabe des Rates
  • Gabe des Lebens
  • Gabe der Wissenschaft
  • Gabe der Frömmigkeit
  • Gabe der Gottesfurcht
  • Bei den sieben Perlen bete: Sende aus deinen Geist und das Antlitz der Erde wird neu.

    Zurück zum Anfang

     

    2. Rosenkränze zu Ehren Unserer Lieben Frau

    Der Rosenkranz zu Unserer Lieben Frau von Czestochowa


    Perlenanordnung: neun Perlen mit einem Kreuz an einem Ende des Bindfadens und einer Medaille mit dem Bild Unserer Lieben Frau von Czestochowa am anderen.

    Dieses Rosenkranz wird wie folgt gebetet: Die neun Perlen entsprechen drei Vater unser, drei Ave Maria und drei Ehre sei dem Vater. Der Rosenkranz beginnt (oder hört auf) mit dem folgenden Gebet:

    O allmächtiger und barmherziger Gott! Du hast dem polnischen Volk einen wunderbaren Beistand und Schutz in der allerheiligsten Jungfrau Maria gegeben und du hast ihr heiliges Bild in Jasna Gora mit ungewöhnlicher Verehrung der Gläubigen geehrt. Gewähre in deiner Barmherzigkeit, dass wir unter ihrem Schutz uns vertrauensvoll durch unser Leben hindurch mühen und im Augenblick des Todes über unseren Feind siegreich sein mögen. Wir bitten dies durch Christus unseren Herrn. Amen.

    Unsere Liebe Frau von Jasna Gora, unsere Mutter, Königin des polnischen Volkes! Wir vertrauen auf deine mütterliche Güte und deine mächtige Fürsprache bei deinem Sohn und wir legen vor dir unsere bescheidenen Gebete und Fürbitten nieder. Wir empfehlen dir alle unsere Nöte, besonders... alle Kinder des polnischen Volkes, egal ob sie in ihrem Heimatland oder sonst wo auf der Welt sind.

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz Unserer Lieben Frau, dem Meeresstern

    Der Rosenkranz Unserer Lieben Frau, dem Meeresstern, beginnt mit einer Medaille Unserer Lieben Frau vom Karmel, drei getrennte Perlen und zwölf zusätzliche Perlen.

    Geschichte: Unsere Liebe Frau als Meeresstern ist die Schutzherrin all jener, die zur See fahren. Nach dem heiligen Bonaventura ist sie auch diejenige, die jene zu einer sicheren Ankunft im Himmel geleitet, die das Meer dieser Welt „im Schiff der Unschuld oder Buße“ befahren. Unsere Liebe Frau hilft nicht nur den Seeleuten, sondern auch jenen, die die stürmischen Meere des Lebens befahren.

    Das Gebet beginnt mit der Medaille mit dem Gebet:

    Allerschönste Blume vom Berg Karmel, fruchtbarer Weinstock, Glanz des Himmels, Heilige Mutter des Sohnes Gottes, unbefleckte Jungfrau, steh' mir bei in dieser meiner Not, o Meeresstern, hilf mir und und zeige mir hier, dass du meine Mutter bist.

    Heilige Maria, Mutter Gottes, Königin des Himmels und der Erde, ich flehe dich demütig vom Grunde meines Herzens an, mir in dieser Not zu Hilfe zu kommen; es gibt niemand, der deiner Kraft widerstehen kann.

    An den ersten drei Perlen beten wir je ein Vater unser, Ave Maria und Ehre sei dem Vater. Diese drei Perlen beten wir in den Anliegen von Johannes Paul II, Bischof Warren Boudreaux und für John Paul Finke (Die Bruderschaft Unserer Lieben Frau, dem Meeresstern wurde 1979 in Morgan City, Louisiana von Bischof Boudreaux gegründet ) Ich meine, es dürfte nicht frevlerisch sein, diese drei Gebete für jene zu sprechen, die in der Kirche auf allen Ebenen dienen.

    Bei jeder der zwölf Perlen, die die zwölf Sterne auf der Krone Unserer Lieben Frau darstellen, bete ein Ave Maria, dem die Anrufung folgt:

    Unsere Liebe Frau, Du Meeresstern, hilf und schütze uns!
                                       Geliebte Mutter, ich empfehle Dir meine Anliegen an!

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz im Gedenken an die Unbefleckte Empfängnis

    Der Rosenkranz ist aus drei Gruppen mit je vier Perlen zusammengesetzt und endet mit einer Medaille auf der die Unbefleckten Empfängnis dargestellt ist. Das Gebet stammt von dem Heiligen Johannes Berchmann, SJ und wurde von ihm täglich gebetet, um durch die Fürsprache Marias die Gnade zu erhalten, niemals eine Sünde gegen die Tugend der Reinheit zu begehen.

    Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

    O Gott, komm mir zu Hilfe; O Herr, eile mir zu helfen in meiner Zeit der Not.

    1. Ich danke dir, o ewiger Vater, dass du durch deine allmächtige Kraft die heiligste Maria, deine heilige Tochter vor dem Makel der Erbsünde bewahrt hast.

    Dann sage bei der großen Perle ein Vater unser und bei den vier kleinen Perlen ein Ave Maria und füge jedes mal hinzu: Gesegnet sei die reine, allerheiligste und Unbefleckte Empfängnis der Heiligen Jungfrau Maria.

    2. Ich danke dir, o ewiger Sohn, dass du durch deine Weisheit die allerheiligste Maria, deine heilige Mutter vom Makel der Erbsünde bewahrt hast.

    Dann sage bei der großen Perle ein Vater unser und bei den vier kleinen Perlen ein Ave Maria und füge jedes Mal hinzu: Gesegnet sei die reine, allerheiligste und Unbefleckte Empfängnis der Heiligen Jungfrau Maria.

    3. Ich danke dir, o Heiliger ewiger Geist, dass du durch deine Liebe die allerheiligste Maria, deine heilige Braut vom Makel der Erbsünde bewahrt hast.

    Dann sage bei der großen Perle ein Vater unser und bei den vier kleinen Perlen ein Ave Maria und füge jedes Mal hinzu: Gesegnet sei die reine, allerheiligste und Unbefleckte Empfängnis der Heiligen Jungfrau Maria.

    Schließe ab mit: Ehre sei dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie es war am Anfang so auch jetzt und in Ewigkeit. Amen

    Es gibt weitere Rosenkränze zu Ehren der Unbefleckten Empfängnis. Zum beten braucht man einen herkömmlichen Rosenkranz (fünf Gesätze) mit folgender Ausnahme: anstatt des Kreuzes hat dieser Rosenkranz eine „Wundertätige Medaille“ (1830). Anstatt des Glaubensbekenntnisses wird das Gebet gesprochen: ,,O Maria, ohne Sünde empfangen, bete für uns, die zu dir Zuflucht nehmen." Die beiden Perlen (nicht drei), die unmittelbar der Medaille folgen, laden dazu ein, zwei Ave Maria zu sprechen. Vor dem Sprechen jedes einzelnen von ihnen wird gebetet: ,,Lob sei der Unbefleckten Empfängnis der Heiligen Jungfrau Maria."

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz Des Unbefleckten Herzens Marias


     

     

    Der Rosenkranz des Unbefleckten Herzens von Maria wird mit einem normalen Rosenkranz gebetet.

    Das Kreuzzeichen wird fünfmal zur Verehrung der fünf heiligen Wunden des Erlösers gemacht. Bei den großen Perlen wird gebetet: Trauriges und Unbeflecktes Herz Marias, bete für jene, die Zuflucht bei dir suchen.

    Bei den kleinen Perlen wird gebetet: Heilige Mutter, rette uns durch die Flamme der Liebe deines Unbefleckten Herzens.

    Am Schluss wird das Ehre sei dem Vater... dreimal wiederholt.

    Zurück zum Anfang

     

     

    Der Rosenkranz Der Sieben Schmerzen Mariens

    Der Rosenkranz der sieben Schmerzen verwendet besondere Perlen. Er besteht aus sieben Gruppierungen mit sieben Perlen.

    Geschichte: Die sieben Gruppen der sieben Ave Maria erinnern an die sieben Schmerzen Unserer Lieben Frau:

    1) die Weissagung des Simeon
    2) die Flucht nach Ägypten vor dem Kindermörder Herodes
    3) Verlust des zwölfjährigen Jesus im Tempel
    4) Begegnung zwischen Jesus und seiner Mutter am Kreuzweg
    5) die Kreuzigung und das Sterben Jesu
    6) Kreuzabnahme und Übergabe des Leichnams an Maria
    7) Grablegung Jesu.

    Das Schlussgebet ist wie folgt:

    V: Bete für uns, o traurigste Jungfrau.

    R: Auf dass wir der Verheißungen Christi würdig gemacht werden.

    Gebet:

    Herr Jesus, wir flehen jetzt sowohl für die Gegenwart als auch für die Stunde unseres Todes um die Fürsprache der Seligsten Jungfrau Maria, Deiner Mutter, deren heilige Seele zur Zeit Deiner Passion durch ein Schwert des Schmerzes durchbohrt wurde. Gewähre uns diese Gnade, o Erlöser der Welt, der du mit dem Vater und Heiligen Geist lebst und herrschst von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz der Zehn Evangelischen Tugenden der Seeligen Jungfrau Maria

    Dieses Gebet ist uns durch die Tradition Marianischer Orden überliefert worden.

    Bete nach dem Kreuzzeichen ein Vater unser, das von zehn Ave Maria gefolgt wird. Nach den Worten : Heilige Maria, Mutter Gottes nenne eine der Tugenden in dieser Reihenfolge:

    1. aller reinste
    2. klügste
    3. demütigste
    4. treueste
    5. frömmste
    7. ärmste
    8. langmütigste
    9. barmherzigste
    10. sorgenvollste

    Zurück zum Anfang

    Die Kleine Krone der Seligen Jungfrau Maria


     

     

    St. Louis de Montfort, der überall für seine Marienverehrung bekannt ist, schmückte den Rosenkranz von der Unbefleckten Empfängnis aus, indem er jedem Ave eine markante Anrufung zum Lobe der Vorzüglichkeit, der Stärke und der Güte der Seligen Jungfrau hinzufügte, die mit der Formel endete: ,,Erfreue dich, o Jungfrau Maria! Erfreue dich tausendmal."

    Die drei Kronen sind:

    1.die Krone der Vorzüglichkeit
    2.die Krone der Stärke
    3.die Krone der Güte

    Zurück zum Anfang

     

     

    Der Rosenkranz der Tränen Unserer Lieben Frau

    Die Selige Jungfrau Maria gewährt den Seelen, die sie täglich ehren, sieben Gnaden, wenn sie sieben Ave Maria beten und dabei über ihre Tränen und Schmerzen meditieren. Die Verehrung ist von der Hl. Brigitte überliefert worden.

    Dies sind die sieben Gnaden:

    1.  Ich will ihren Familien Frieden gewähren.
    2.  Sie werden über die göttlichen Geheimnisse erleuchtet werden.
    3.  Ich will sie in ihren Schmerzen trösten und und sie bei ihrer Arbeit begleiten.
    4.  Ich will ihnen soviel geben,worum sie bitten, solange es sich nicht dem anbetungswürdigen Willen meines göttlichen Sohnes oder der  Heiligmachung ihrer Seelen widerspricht.
    5.  Ich will sie in ihren geistigen Kämpfen mit dem höllischen Feind beschützen und ich will sie jeden Augenblick in ihrem Leben bewahren.
    6.  Ich will ihnen sichtbar im Augenblick ihres Todes Beistand leisten; sie werden das Angesicht ihrer Mutter erblicken.
    7.  Ich habe diese Gnaden von meinem göttlichen Sohn erhalten, damit jene, die diese Verehrung meiner Tränen und Schmerzen verbreiten, unmittelbar aus diesem irdischen Leben in die ewige Glückseligkeit genommen werden, denn alle ihre Sünden werden vergeben sein und mein Sohn und ich werden ihr ewiger Trost und Freude sein.

    Zurück zum Anfang

    3. Rosenkränze zu Ehren der Engel

    Kleiner Rosenkranz zu Ehren des Heiligen Erzengel Raphael

     

     

     

    Er besteht aus einer Medaille des Erzengels Raphael, die mit einem Gebet zu ihm verbunden ist.

    Bete drei Ave Maria bei den kleinen Perlen. Bei den neun Perlen sage ein besonderes Gebet zu Ehren der neun Chöre der Engel. Beende den Rosenkranz mit der Anrufung:

    Heiliger Raphael, Engel der Gesundheit, der Liebe, der Freude, des Lichtes, bete für uns.

    Zurück zum Anfang

     

     


    Der Rosenkranz zu Ehren des Heiligen Erzengel Michael

    Geschichte: Die Geschichte dieses Rosenkranzes geht zurück auf eine fromme Magd Gottes, Antonia von Astonac,die eine Vision des heiligen Michael hatte. Er sagte Antonia, sie solle ihn durch neun Begrüßungen der neun Engelschöre ehren. Der heilige Michael versprach angeblich, dass, wer auch immer diese Andacht ihm zu Ehren ausüben würde, beim Gehen zur Heiligen Kommunion ein Geleit von neun Engeln haben würde, die aus jedem der neun Chöre auserwählt worden sind. Außerdem versprach er jenen, die den Rosenkranz täglich beten würden, seinen fortwährenden Beistand und den aller heiligen Engel sein ganzes Leben hindurch.

    Dies sind die Gebete und der Text, die gebetet werden.

    • O Gott, komm mir zu Hilfe. O Herr, eile mir zu helfen.
    • Ehre sei dem Vater ...
    • Ein Vater unser und drei Ave Maria nach jeder der folgenden Anrufungen der neun Engelschöre
    1. Durch die Fürsprache des heiligen Michael und des himmlischen Chores der Seraphim möge uns der Herr würdig machen, mit dem Feuer der vollkommenen Liebe zu brennen. Amen.
    2. Durch die Fürsprache des heiligen Michael und des himmlischen Chores der Cherubim möge uns der Herr die Gnade gewähren, die Wege der Sünde zu verlassen und den Pfaden der christlichen Vollkommenheit zu folgen. Amen.
    3. Durch die Fürsprache des heiligen Michael und des himmlischen Chores der Thronen möge uns der Herr in unsere Herzen einen wahren und aufrichtigen Geist der Demut einflößen. Amen.
    4. Durch die Fürsprache des heiligen Michael und des himmlischen Chores der Herrschaften möge uns der Herr Gnade geben, unsere Sinne zu beherrschen und jedweder ungestümer Leidenschaften Herr zu werden. Amen.
    5. Durch die Fürsprache des heiligen Michael und des himmlischen Chores der Mächte möge der Herr unsere Seelen gegen die Schlingen und Versuchungen des Teufels schützen. Amen.
    6. Durch die Fürsprache des heiligen Michael und des himmlischen Chores der Tugenden möge uns der Herr vor dem Bösen und dem in Versuchung Fallen bewahren. Amen.
    7. Durch die Fürsprache des Heiligen Michael und des himmlischen Chores der Fürstentümer möge Gott unsere Seelen mit einem wahren Geist des Gehorsams erfüllen. Amen.
    8. Durch die Fürsprache des heiligen Michael und dem himmlischen Chor der Erzengel möge der Herr uns Ausdauer im Glauben und in allen guten Werken verleihen, sodass wir die Herrlichkeit des Himmels erlangen mögen. Amen.
    9. Durch die Fürsprache des Heiligen Michaels und des himmlischen Chores der Engel möge uns der Herr gewähren, von ihnen in diesem sterblichen Leben geschützt und in das kommende Leben im Himmel geführt zu werden. Amen.

    Sprich ein Vater unser zu Ehren eines jeden der folgenden Erzengel: Heiliger Michael, Heiliger Gabriel, Heiliger Raphael und zum Schutzengel.

    Schlussgebete:

    O glorreicher Fürst St. Michael, Haupt und Gebieter der himmlischen Scharen, Beschützer der Seelen, Bezwinger der aufrührerischen Geister, Knecht im Hause des göttlichen Königs und unser bewundernswerter Führer, du, der mit Vortrefflichkeit und übermenschlicher Tugend strahlst, befreie von allem Bösen, die sich mit Vertrauen an dich wenden und ermögliche uns durch deinen gnädigen Schutz, mehr und mehr jeden Tag Gott treu zu dienen. Bete für uns, o glorreicher heiliger Michael, Fürst der Kirche Jesu Christi, auf dass wir seiner Verheißungen würdig gemacht werden.

    Allmächtiger und ewiger Gott, der durch ein Wunder der Güte und einer barmherzigen Sehnsucht nach dem Heil aller Menschen den glorreichsten Erzengel St. Michael zum Fürsten unserer Kirche bestimmt hat, mach uns würdig, wir bitten dich, dass wir von all unseren Feinden erlöst werden, dass keiner von ihnen uns in der Todesstunde quälen möge, sondern dass wir durch ihn in deine Gegenwart geführt werden mögen. Dies erbitten wir durch die Verdienste Jesu Christi, unseres Herrn. Amen.

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz zu Ehren der Heiligen Engel

    Am Morgen zu beten:

    O mein Jesus, ich opfere diesen Rosenkranz deinem göttlichen Herzen auf, damit du es vollkommen machen und es auf diese Weise deinen heiligen Engeln Freude bereiten möge und dass sie mich damit unter ihren heiligen Schutz nehmen mögen, vor allem in meiner Todesstunde, zu der ich sie von ganzem Herzen einlade. Durch ihre Gegenwart gestärkt, will ich den Tod mit Freude erwarten und vor den Angriffen der Hölle bewahrt sein. Liebe Engel, ich flehe euch außerdem an, sogleich die Seelen im Fegefeuer zu besuchen, besonders meine Eltern, meine Freunde und meine Wohltäter; helft ihnen, so dass sie bald erlöst werden. Vergesst mich auch nach meinem Tod nicht. Dies erbitte ich von euch mit ganzem Herzen durch das Heilige Herz Jesu und durch das Unbefleckte Herz Marias. Amen.

    1.   Heiliger Michael, ich empfehle dir die Stunde meines Todes an! Nimm den Bösen als Gefangenen,so dass er nicht gegen mich kämpfen möge und meiner Seele schaden kann.
    2.  Heiliger Gabriel,erlange für mich von Gott lebendigen Glauben, feste Hoffnung, brennende Liebe und große Hingabe zum Heiligen Sakrament des Altars.
    3.   Heiliger Raphael, leite mich fortwährend auf dem Weg der Tugend und der Vollkommenheit.
    4.   Mein heiliger Schutzengel, erlange für mich göttliche Inspiration und die besondere Gnade, gläubig zu sein.
    5.   O feurige Seraphim, erlangt für mich eine brennende Liebe für Gott.
          Es folgen: ein Vater unser, drei Ave Maria
    6.   O vor Licht strahlende Cherubim, erlangt für mich die wahrhaftige Kenntnis der Lehren der Heiligen
          Es folgen: ein Vater unser, drei Ave Maria – ein Vater unser, drei Ave Maria.
    7.   O bewundernswerte Thronen, erlangt für mich Frieden und Gelassenheit des Herzens
          Es folgen: ein Vater unser, drei Ave Maria - ein Vater unser, drei Ave Maria.
    8.   O erhöhte Herrschaften, erlangt für mich den Sieg über alle schlechten Gedanken
          Es folgen: ein Vater unser, drei Ave Maria
    9.   O unbesiegbaren Mächte, erlangt für mich Stärke gegen alle bösen Geister
          Es folgen: ein Vater unser, drei Ave Maria
    10. O gelassenste Kräfte, erlangt für mich Gehorsam und vollkommene Gerechtigkeit
          Es folgen: ein Vater unser, drei Ave Maria
    11. O Fürsten, die die Wunder vollbringen, erlangt für mich die Fülle aller Tugenden und der Vollkommenheit
          Es folgen: ein Vater unser, drei Ave Maria
    12. O heilige Erzengel,erlangt für mich Übereinstimmung mit dem Willen Gottes
          Es folgen: ein Vater unser, drei Ave Maria
    13. O heilige Engel, o treue Schutzengel, erlangt für mich wahrhaftige Demut und großes Vertrauen in das göttliche Erbarmen
          Es folgen: ein Vater unser, drei Ave Maria

    Zurück zum Anfang

    4. Der Rosenkranz zu Ehren der Heiligen

    Der Rosenkranz zu Ehren des Heiligen Antonius

    Geschichte: Man nimmt an, dass dieser Rosenkranz von dem Hl. Bonaventura verfasst wurde.

    Dieser Rosenkranz besteht aus dreizehn Gesätzen zu je drei Perlen. Bei der ersten Perle jedes Gesätzes wird das Vater unser gesprochen, bei der zweiten das Ave Maria und bei der dritten das Ehre sei dem Vater. Am Ende dieser Sequenz wird das folgende Gebet in Gedichtform gebetet:

    Du fragst mich um die Wunder an,
    die Gott durch St. Antonius getan?

    Ihm weichen Aussatz, Unglücksfälle,
    Tod und Irrtum, selbst die Macht der Hölle,
    Und der Gesundheit hohes Glück
    kehrt zu den Kranken schnell zurück.

    Das Meer bleibt ruhig in dem Strand,
    es heilen die verletzten Glieder,
    verlor`ne Sachen kommen wieder.

    Ihm singt der Jüngling und der Greis.
    als seinem, Helfer Dank und Preis.
    Er rettet, wenn Gefahr uns droht,
    er hilft Verlass`nen in der Not.

    Es rühmen seine Wundergaben,
    die seine Hilf ` erfahren haben.
    Ihn preiset dankbar Padua,
    das seiner Wunder viele sah.

    Dem Vater auf dem Himmelsthron
    mit seinem eingebornen Sohn
    und auch dem Geist der reinen Lehr`
    sei Jubel, Preis und Dank und Ehr`. Amen
    V. Bete für uns, o heiliger Antonius,
    R. Dass wir würdig werden mögen der Verheißungen Christi.

    Lasst uns beten:

    O Gott, lass das weihevolle Gedächtnis deines Bekenners, des heiligen Antonius, eine Quelle der Freude in deiner Kirche sein, auf dass sie immer mit geistigem Beistand gekräftigt sei und es verdienen möge, die ewige Freude zu besitzen. Durch Christus, unseren Herrn. Amen.

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz zu Ehren der Hl. Anna

    Geschichte: Der kleine Rosenkranz geht vermutlich auf 1875 zurück. Der Verfasser ist unbekannt. Der Rosenkranz ist der Ursprung einer großen Anzahl von erfahrener Hilfe.

    Methode: Der Rosenkranz besteht aus der Rezitation der folgenden Gebete:

    1.  Zu Ehren Jesu, ein Vater unser und fünf Ave Maria. Sprich nach jedem Ave Maria: Mögen Jesus, Maria und die heilige Anna die Gnade gewähren, um die ich bitte.
    2.  Zu Ehren Marias, ein Vater unser und fünf Ave Maria. Sprich nach jedem Ave Maria: Mögen Jesus, Maria und die hl. Anna die Gnade gewähren, um die ich bitte.
    3.  Zu Ehren der hl. Anna, ein Vater Unser und fünf Ave Maria: Sprich nach jedem Ave Maria: Mögen Jesus, Maria und die hl. Anna die Gnade gewähren, um die ich bitte.

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz zu Ehren des Hl. Josef

    Der Rosenkranz ist in fünfzehn Gruppen zu je vier Perlen unterteilt, die aus einer weißen und drei dunkelroten Perlen bestehen. Die weißen Perlen symbolisieren die Reinheit des heiligen Josef und die dunkelroten seine heilige Frömmigkeit.

    Ein Rosenkranzgeheimnis wird bei jeder weißen Perle betrachtet, und es werden zwei Ave Maria gebetet. Bei den dunkelroten Perlen bete: ,,Jesus, Maria und Josef seien gelobt und gepriesen."

    Eine weitere Version dieses Rosenkranzes kann mit einem normalen Rosenkranz gebetet werden. Bete anstatt des Ave Maria:

    Ave, hl. Josef, Gemahl der immerwährenden Jungfrau Maria, Pflegevater des Sohnes Gottes, den unser Vater im Himmel auserwählt hat das Haupt der heiligen Familie zu sein, bete für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

    Die freudenreichen Geheimnisse:

    1. die Verkündigung des Josef
    2. die Geburt Jesu
    3. die Beschneidung und die Namengebung Jesu
    4. die Darbringung des Jesuskindes im Tempel
    5. das Auffinden des Knaben Jesu im Tempel

    Die schmerzensreichen Geheimnisse:

    1. Maria, die Ehefrau Josefs, ist schwanger
    2. die Reise nach Bethlehem
    3. Josef flieht mit Maria und Jesus nach Ägypten
    4. Jesus geht im Tempel verloren
    5. der Tod Josefs

    Die glorreichen Geheimnisse:

    1. die Verherrlichung des hl. Josefs
    2. Hl. Josef, Patron der Weltkirche
    3. Hl. Josef, Beschützer der Familien
    4. Hl. Josef, Patron der Kranken und Leidenden
    5. Hl. Josef, Patron für einen heiligen Tod

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz zu Ehren des Hl. Patrick

    Dieser Rosenkranz hat zwölf Perlen und eine Medaille mit dem Hl. Patrick.

    Gebet bei der Medaille: das Glaubensbekenntnis

    Bete bei jeder der zwölf grünen Perlen:

    Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie es war im Anfang, so auch jetzt und in Ewigkeit. Amen.

    Vorsatz: Möge Gott, der Allmächtige durch die Fürsprache des hl. Patrick unseren Glauben stärken und den anderen die Gnade des Glaubens gewähren.

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz zu Ehren der Hl. Philomena

    Dieser Rosenkranz ist aus drei weißen und dreizehn roten Perlen zusammengesetzt.

    Bei der Medaille bete das Glaubensbekenntnis, um die Gnade des Glaubens zu erbitten. Bei jeder der weißen Perlen bete ein Vater unser zu Ehren der drei göttlichen Personen der Heiligen Dreifaltigkeit als Dank für alle Gnaden, die wir durch die Fürsprache der hl. Philomena bekommen haben. Bei jeder der roten Perlen (dreizehn an der Zahl, um der dreizehn Jahre zu gedenken, die die hl. Philomena auf Erden verbrachte ) bete das folgende Gebet:

    Heil dir, o heilige Philomena,
    die ich nach Maria als meine Fürsprecherin beim göttlichen Gemahl anerkenne.
    Lege jetzt und in der Stunde meines Todes Fürsprache für mich ein.
    Hl. Philomena, geliebte Tochter von Jesu und Maria, bete für uns,
    die bei dir Zuflucht suchen. Amen.

    Zum Abschluss bete:

    Heil, o erhabene hl. Philomena, die so mutig ihr Blut für Christus vergossen hat! Ich preise den Herrn für all seine Gnaden, die er dir während deines Lebens geschenkt hat und besonders bei deinem Tod. Ich preise und verherrliche ihn für die Ehre und die Stärke, mit der er dich gekrönt hat und ich bitte dich, für mich von Gott die Gnaden zu erlangen, die ich durch deine Fürsprache erbitte.

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz zu Ehren der Kleinen Hl. Therese

    Dieser Rosenkranz besteht aus fünfundzwanzig Perlen. Viele Personen haben schon besondere Gnaden empfangen, indem sie diesen Rosenkranz im Laufe eines Zeitabschnitts von neun bis vierundzwanzig Tagen gebetet haben. Ein paar sprechen selbst von einer Rose, die ihnen von der hl. Therese gewährt wurde.

    Um diesen Rosenkranz zu beten, segne dich selbst und bete bei der ersten Perle: Hl. Therese vom Kinde Jesu, Schutzherrin der Missionen, bete für uns!

    Bei jeder der verbleibenden Perlen bete das Ehre sei dem Vater zu Ehren der Hl. Dreifaltigkeit zum Dank, dass sie der Welt die kleine Heilige gegeben haben, die nur vierundzwanzig Jahre lang gelebt hat. Bete an den aufeinander folgenden Tagen vor 11 Uhr das Gebet zur hl. Therese, fünf Vater unser, fünf Ave Maria und fünf Ehre sei dem Vater. Am fünften Tag bete ein weiteres Gesätz bestehend aus fünf Vater unser, fünf Ave Maria und fünf Ehre sei dem Vater.

    Hl. Therese, du kleine Blume, pflücke mir bitte eine Rose aus dem himmlischen Garten und sende sie mir mit einer Botschaft der Liebe. Bitte Gott, dass er mir die Gnade gewähren möge, um die ich flehe und sag ihm, das ich ihn jeden Tag mehr und mehr lieben will.

    Zurück zum Anfang

    5. Für bestimmte Bedürfnisse und Anliegen

    Allerseelenrosenkranz

    Dieser Rosenkranz wird mit einem normalen Rosenkranz gebetet. Beim Kreuz bete den Psalm „Aus den Tiefen.“ Bete bei den großen Perlen das Vater unser. Bringe jedes Gesätz für einen bestimmten Vorsatz dar.

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz für die Priester

    Der Rosenkranz besteht aus vierzehn Perlen. Bete zunächst das Glaubensbekenntnis am Kreuz, ein Vater unser, ein Ehre sei dem Vater. Bei der Schleife ein Ehre sei dem Vater, vier Ave Maria, zwei Ehre sei dem Vater, vier Ave Maria und ein Vater unser.

    Gebet:

    Herr Jesus, du hast deine Priester inmitten von uns auserwählt und sie ausgesandt, dein Wort zu verkünden und in deinem Namen zu handeln. Für ein so großartiges Geschenk an deiner Kirche preisen wir dich und sagen dir Dank. Wir bitten dich, sie mit dem Feuer deiner Liebe zu erfüllen, damit ihr Dienst deine Gegenwart in der Kirche offenbaren möge. Da sie alle irdische Gefäße sind, beten wir darum, dass deine Kraft durch ihre Schwäche scheinen möge. Lass sie in ihren Zuneigungen niemals nieder geschmettert sein; in ihren Zweifeln niemals verzweifeln; in der Versuchung niemals zerstört werden; und in der Verfolgung niemals verlassen sein. Entzünde sie durch das Gebet, jeden Tag das Geheimnis deines Todes und deiner Auferstehung zu leben. In Zeiten der Schwäche sende ihnen deinen Geist und hilf ihnen, deinen himmlischen Vater zu lobpreisen und für uns arme Sünder zu beten. Durch denselben Heiligen Geist lege dein Wort auf ihre Lippen und gieße deine Liebe in ihre Herzen, um die Gute Nachricht zu den Armen zu bringen und Heilung denen, die gebrochenen Herzens sind. Und möge deine Mutter Maria, die du als Geschenk dem Jünger, den du geliebt hast, gegeben hast, dein Geschenk an jeden einzelnen Priester sein. Gewähre, dass Maria, die dich in ihr nach menschlichem Bild reifen ließ, die Priester nach deinem göttlichen Bild durch die Kraft deines Geistes erziehen möge zur Verherrlichung Gottes des Vaters. Amen.

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz der Tugenden

    Der Rosenkranz besteht aus sieben Gruppen von je drei Perlen, die durch sieben einzelne Perlen für die Tugenden unterteilt werden.

    Beginne beim Kreuz mit dem Glaubensbekenntnis. Bete bei der ersten Perle als Weihe an Maria:

    Meine Königin, meine Mutter, ich gebe mich dir ganz hin und um meine Hingabe an dich zu zeigen, weihe ich dir an diesem Tag meine Augen, meine Ohren, meinen Mund, mein Herz und rückhaltlos mein ganzes Sein. Meine gute Mutter, weil ich dein eigen bin, behüte mich und beschütze mich als dein Gut und dein Eigentum. Amen.

    Bei der nächsten Perle bete den Angelus.

    Indem jede schwarze Perle mit einer Tugend benannt wird, bete das Vaterunser, das Ehre sei dem Vater und ein Gebet zum Heiligen Geist bei der Gruppe mit den drei Perlen.

    Die Tugenden sind: Glaube, Hoffnung. Liebe, Demut, Geduld, Beharrlichkeit, Gehorsam.

    Zurück zum Anfang

    Der Missionsrosenkranz

    Der Missionsrosenkranz verbindet zwei Hauptanliegen unserer Kirche: das Gebet und das Apostolat. Der Rosenkranz ist eine traditionelle Gebetsform, die Gedächtnis, Preis und Bitte miteinander verbindet. Er gedenkt der Ereignisse der Heilsgeschichte und erinnert an die Sendung Christi. Das Ave Maria als wesentlicher Teil des Rosenkranzes verbindet Lob und Fürsprache. Es preist Gott für die wundervollen Dinge, die er für Maria und durch sie getan hat. Seine zweite Hälfte erinnert uns ebenso daran, dass wir der Hilfe Gottes und seines Schutzes bedürftig sind, nach denen wir mit Maria als Fürsprecherin streben. Wenn schon der Rosenkranz durch sich selbst auf Apostolat und Mission weist, ist dieser Gedanke durch das Drängen Marias sich zu bekehren und zu missionieren, verstärkt worden, wie es durch zahlreiche Erscheinungen ausgedrückt wird. Die Missionare der Gesellschaft vom göttlichen Wort betrachten sich als beauftragt, diese Botschaft der ganzen Welt zu bringen, besonders in Anbetracht der Förderung des Friedens. Eines der Werkzeuge, das sie gebrauchen, ist der Missionsrosenkranz. Er fördert Gebete für ihre Mission.

    Die farbigen Perlen symbolisieren die missionarischen Anstrengungen der Gesellschaft des göttlichen Wortes (SVD) in jedem der fünf Kontinente. Die Perlen jedes Gesätzes des Rosenkranzes haben folglich eine individuelle Farbe:

    Rot für die beiden Amerikas ( Nord und Süd )

    Grün für Afrika

    Weiß für Europa

    Blau für Ozeanien

    Gelb für Asien

    Der Missionsrosenkranz hält sich an die normale Vorlage des Glaubensbekenntnisses, des Vater unser, der drei Ave Maria, des Ehre sei dem Vater und der fünf Gesätze (je eins für die freudenreichen, lichtreichen, schmerzhaften und glorreichen Geheimnisse). Den zehn Ave Maria eines jeden dieser Gesätze geht ein Vater unser voraus und sie schließen mit dem Ehre sei dem Vater.

    Zurück zum Anfang

    Der Rosenkranz für den Frieden

    Dieser Rosenkranz besteht aus sieben Vater unser, sieben Ave Maria, sieben Ehre sei dem Vater und dem Glaubensbekenntnis, das vom ganzen Rosenkranz gefolgt wird.

    Zurück zum Anfang

    Der Leiterrosenkranz

     

    Einem volkstümlichen Glauben zufolge stammt der Leiterrosenkranz aus dem alten Mexiko. Einer anderen Version zufolge geht der Leiterrosenkranz auf eine Vision des Hl. Dominikus zurück, in der er Seelen in den Himmel auf einem Rosenkranz steigen sah. Andere weisen auf die Vision des Hl. Franz von Sales hin, der zwei Leitern zum Himmel sah: eine recht steile, die unmittelbar zu Jesus führte und eine andere weit weniger steile, die zu Maria führte. Jesus sagte dem Hl. Franz: „Sag deinen Söhnen, dass sie auf der anderen Leiter kommen sollen“ und meinte damit, der leichteste Weg zu Jesus führt durch Maria! Die Leiter erscheint sogar in Michelangelos Deckengemälde in der Sixtinischen Kapelle und zeigt verschiedene Seelen, die durch einen Rosenkranz aus dem Fegefeuer gezogen werden.

    Zurück zum Anfang

     

    Der Rosenkranz Unserer Lieben Frau von Medjugorje

    Zusammengesetzt aus vierundzwanzig Perlen. Jeder Teil besteht aus einer einzelnen Perle und einer Gruppe von drei Perlen. Die einzelnen Perlen bedeuten die wunderbare Erscheinung von Unserer Lieben Frau.

    Mche das Kreuzzeichen und bete das Glaubensbekenntnis. Bei der ersten Perle bete das Vater unser. Bei den nächsten drei Perlen bete drei Ave Maria. Bei der einzelnen Perle bete: Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist. Amen. Dann kündige das erste Geheimnis des Rosenkranzes an; und bete ein Vater unser und drei Ave Maria bei den nächsten drei Perlen. Wiederhole diese Gebete, indem du verschiedene Geheimnisse des Rosenkranzes betest.

    Am Schluss des Rosenkranzes bete: Gepriesen sei der Name Jesu. Möge uns seine selige Mutter auf dem rechten Wege führen und uns vor allem Bösen bewahren.

    Gebet zur Mutter der Gütigkeit, der Liebe und der Barmherzigkeit

    O Mutter mein, Mutter der Gütigkeit, der Liebe und Barmherzigkeit, Ich liebe dich unendlich
    und ich bringe mich dir dar.
    Durch deine Gütigkeit, deine Liebe und deine Gnade errette mich.
    Ich sehne mich danach, dein zu sein.
    Ich liebe dich unendlich und ersehne von dir, dass du mich beschützt. Aus der Tiefe meines Herzens bitte ich dich, o gütige Mutter, gib mir deine Gütigkeit.
    Lass mich den Himmel durch sie gewinnen.
    Ich bitte dich, mir durch deine unendliche Liebe die Gnade zu geben, dass ich jeden Menschen lieben möge wie du Jesus Christus geliebt hast.
    Ich bitte dich, gib mir die Gnade, dir gegenüber voller Mitleid zu sein.
    Ich bringe mich dir vollkommen dar und sehne mich danach, dass du jedem Schritt von mir folgst.
    Denn du bist voller Gnade.
    Und ich wünsche es, dass ich dies niemals vergessen will.
    Und wenn ich durch Zufall die Gnade einbüßen sollte,
    bitte ich dich, sie mir noch einmal zurückzugeben. Amen.

    Zurück zum Anfang

    Der Fatima Rosenkranz

    1. Schritt: Beginne mit dem Kreuzzeichen. Während du das Kreuz hältst, bete das Weihegebet:

    Oh mein Jesus, es ist aus Liebe zu Dir. wegen der Bekehrung der Sünder und als Wiedergutmachung für die Sünden, die gegen das Unbefleckte Herz Marias begangen werden, dass ich bete.

    2. Schritt: Bete bei der nächsten großen Perle das Gebet um Vergebung:

    O mein Gott, ich glaube, ich bete dich an, ich vertraue Dir und ich liebe Dich! Ich bitte um Vergebung für all jene, die nicht glauben, nicht anbeten, Dir nicht vertrauen und Dich nicht lieben.

    3. Schritt: Bete bei der ersten kleinen Perle das Gebet der Eucharistischen Anbetung:

    Oh heiligste Dreifaltigkeit. ich bete Dich an! Mein Gott, mein Gott, ich liebe Dich im Allerheiligsten Sakrament!

    4. Schritt: Bete bei der zweiten kleinen Perle das Gebet der Bekehrung:

    Oh Maria, durch deine reine und Unbefleckte Empfängnis bewirke die Bekehrung Russlands, Spaniens. Portugals, Europas und der ganzen Welt.

    5. Schritt: Bei der dritten kleinen Perle bete das Gebet der Rettung:

    Liebes Herz Marias, sei die Rettung Russlands, Spaniens, Portugals,Europas und der ganzen Welt.

    6. Schritt: Bei der nächsten großen Perle bete das Gebet um Vergebung:

    O mein Gott, ich glaube, ich bete dich an, ich vertraue Dir und ich liebe Dich! Ich bitte um Vergebung für all jene, die nicht glauben, nicht anbeten, Dir nicht vertrauen und Dich nicht lieben.

    7. Schritt: Bei jeder der zehn folgenden kleinen Perlen bete das Gebet der Eucharistischen Anbetung:

    Oh heiligste Dreifaltigkeit. ich bete Dich an! Mein Gott, mein Gott, ich liebe Dich im Allerheiligsten Sakrament!

    8. Schritt: Beim Kettenglied bete das Gebet des Gesätzes:

    Oh mein Jesus, vergib uns unsere Sünden, rette uns vor dem Feuer der Hölle. Führe alle Seelen in den Himmel, hilf besonders jenen, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

    9. Schritt: Beim Verschluss bete den Angelus:

    Schlussgebet:

    Oh heiligste Dreifaltigkeit, Vater Sohn und Heiliger Geist, ich bete dich zutiefst an. Ich bringe Dir den kostbarsten Leib, das Blut, die Seele und die Gottheit Jesu Christi dar, der in allen Tabernakeln der Welt zugegen ist, zur Wiedergutmachung für die Schandtaten, für die Frevel und die Gleichgültigkeiten, durch die er beleidigt wird. Durch die unendlichen Verdienste des Heiligen Herzens Jesu und des Unbefleckten Herzens Maria bitte ich um die Bekehrung der armen Sünder. Amen.

    Zurück zum Anfang


    Zurück zum Anfang der Seite

    Zurück zur homepage

    Return to The Mary Page

    This page, maintained by The Marian Library/International Marian Research Institute, Dayton, Ohio 45469-1390, and created by Ramya Jairam , was last modified Wednesday, 01/12/2011 13:12:56 EST by Ramya Jairam . Please send any comments to jroten1@udayton.edu.