Anfrage: Beim Rosenkranz Beten schweifen meine Gedanken oft ab. Wie kann ich mich besser auf die Geheimnisse konzentrieren? Erhört Gott mein Gebet selbst wenn ich dabei einschlafe?

Versuchen Sie verschiedene Vorgehensweisen, die von Ihrer jeweiligen der Verfassung und dem Grad Ihrer Konzentration abhängig sind. Lassen Sie sich von dem Prinzip leiten, sich nicht treiben und gleiten zu lassen oder aber der eigenen Vorstellungskraft nachzugeben. Halten Sie sich zu jeder Zeit so gut wie möglich im Zaum. Wenn Sie müde und/oder abgelenkt sind, dann „konzentrieren“ Sie sich auf das geruhsame Wiederholen des Ave Maria, indem Sie in dessen Rhythmus einpendeln und sich vorstellen, in der Begleitung Marias zu sein. Lassen Sie es damit auf sich beruhen.

Wenn Sie in besserer Verfassung sind, versuchen Sie sich auf Bilder zu konzentrieren, ein oder mehrere Bilder von Christus, von Maria oder Szenen aus ihrem Leben, die in den Geheimnissen genannt werden. Schauen Sie darauf und denken Sie darüber nach, was Sie sehen. während Sie die verschiedenen Gesätze beten. Zwingen Sie sich nicht, beim Anschauen der Bilder die Geheimnisse intellektuell zu durchdringen.

Die folgende etwas anspruchsvollere Art und Weise des Rosenkranz Betens führt zum Nachdenken über die tiefere Bedeutung eines jeden der Geheimnisse. Fragen Sie sich: Welche Bedeutung hat das jeweilige Geheimnis im Hinblick auf die Heilsgeschichte damals und heute? Welche augenblickliche Bedeutung hat das Geheimnis für mein persönliches spirituelles Leben? Erwägen Sie einige dieser Überlegungen, während des Beten des Gesätzes. Vergessen Sie außerdem nicht, den Rosenkranz zu einem Gebet des Lobpreises und des Dankes mindestens ab und zu zu machen, denn im Rosenkranz rekapitulieren wir unsere Erlösung und die großen Dinge,die Gott für Maria und durch sie getan hat. Versuchen Sie auf eine bestimmte Art und Weise eine persönliche Gewohnheit zu entwickeln, um den Rosenkranz in der Gemeinschaft mit Maria zu beten. Die Geheimnisse sind Stationen auf einer wunderschönen Reise, die in die ewige Glückseligkeit führt. Maria geht uns voraus und ist unsere Wegbegleiterin. Bleiben Sie selbst kritisch, um den Gang zu wechseln, wenn es notwendig ist. Es kann durchaus geschehen, dass all die verschiedenen Formen Methoden sind, die während ein und desselben Rosenkranzes angewandt werden müssen. Vor allem: bleiben Sie beharrlich beim Beten des Rosenkranzes.


Zurück zum Anfang der Seite

Zurück zur homepage

Return to The Mary Page

This page, maintained by The Marian Library/International Marian Research Institute, Dayton, Ohio 45469-1390, and created by Ramya Jairam , was last modified Wednesday, 07/14/2010 17:09:41 EDT by Ramya Jairam . Please send any comments to jroten1@udayton.edu.